Zapchen und Psychosomatik

Zapchen und Psychosomatik

(ZAPCHEN somatics  nach Dr. Julie Henderson, USA)

 Leitung: Dr. Ulrike Wichtmann

 Niedergelassen als Ärztin für Psychosomatische Medizin, Psychoanalyse,

Ärztin für Anästhesie und Intensivmedizin,

von Julie Henderson autorisierte Lehrerin in Zapchen somatics

Termin:   Sa. + So., 12.05. + 13.05.2018,10.00 –18.00 h (16 UE, vorauss.18 Fobi-Punkte)

Ort : Pilgersheimer Str. 9-11, 81543 München  (U1/U2 Kolumbusplatz)

Kosten:   360,00 Euro

Inhalt:

Zapchen somatics – eine “körper- und energiebezogene Bewußtheits- / Achtsamkeitsmethode” und eine besondere Form der Körperarbeit – wurde von Dr. Julie Henderson (USA) entwickelt und basiert sowohl auf westlichen Psycho- und Körpertherapien als auch auf den Übungsmethoden des tibetanischen Vajrayana Buddhismus. Die Verbindung dieser beiden Heiltraditionen ermöglicht die rasche neurochemische Neustrukturierung, eine erfahrbare Veränderung in unserem körperlichen und psychischen Zustand.

Die einfachen – mal spielerischen mal meditativen – Übungen sind für Menschen jeden Alters geeignet. Dabei nutzen wir die Ressourcen unseres Körpers wie Bewegung, Atmung, Stimme und Berührung.

 

Das Seminar soll die Möglichkeiten der „somatischen Restrukturierung“ erfahrbar machen, die Zapchen bereithält. Wir werden uns uns selbst als Körper auf der Ebene der Organe, Gewebe und Zellen zuwenden und ins “Gespräch” kommen, um die inhärente Bewußtheit des Körpers als Ressource für Heilung und Reifung zu erfahren. Ein Schwerpunkt wird auf traumarelevanten Interventionen liegen. Auf freundliche heilsame Weise treten wir in Kontakt mit Organen und Organsystemen, und erschließen Inseln des Wohlgefühls, die  tiefe Integration ermöglichen.

 

Dieser Kurs ist besonders für Psycho-/TraumatherapeutInnen gedacht. Voraussetzung der Teilnahme ist ein Zapchen-Einführungstag.

 

Mitzubringen sind:

bequeme Kleidung, Yogamatte, warme Socken, Kissen, Getränke, sowie alles, was das Wohlbefinden unterstützt !

Literatur: Julie Henderson: “Embodying Well-Being”, AJZ Verlag, neue Auflage,

Bielefeld 2010 (deutsch-.englisch)

Julie Henderson: “Erweckung des Inneren Geliebten”, AJZ Verlag

Bielefeld 2006

Julie Henderson: “Das Buch vom Summen” (deutsch/englische Ausgabe, 2007)

Anmeldung:   Zapchen und Psychosomatik

Dr. U. Wichtmann

Sa. + So., 12.05. + 13.05.2018

 

 

Titel/Name/Vorname

Straße                                                                  PLZ / Wohnort

Tel.                                                                       Mobil

Fax                                                                        e-mail:

 

Überweisung an:

Trauma-Institut Süddeutschland TIS

Sparkasse Freising

IBAN: DE20 7005 1003 0025 4201 91 SWIFT-BIC BYLADEM 1FSI

Stichwort:   Zapchen und Psychosomatik, 5-18

 

Die Anmeldung ist auch unterwww.trauma-institut.netoder per mail möglich.

 

Die Anmeldung ist verbindlich mit der Anmeldebestätigung des TIS.

Bei Abmeldung bis 2 Wochen vorher wird eine Bearbeitungsgebühr

von 30 Euro einbehalten, danach ist der komplette Betrag fällig.

 

Ich bin mit den o.g. Bedingungen einverstanden und trage für meinen Gesundheitszustand in diesem Seminar die volle Verantwortung.

 

Datum:                                                                     Unterschrift

 

Trauma Institut Süddeutschland GbR

Gesellschafter: Dr. Ulrike Beckrath-Wilking, Marlene Biberacher, Volker Dittmar

Geschäftsstelle                                           Tel/ Fax + 49(0)-89 45237806           Sparkasse Freising

Prof. Kurt-Huber-Str. 20                             info@trauma-institut.net                        Kto.Nr. 25420191

D-85386 Eching                                         www.trauma-institut.net                         BLZ 70051003

Steuernummer 115/152/58800 Finanzamt Freising, USt- befreit gem. § 4 Nr. 21 Buchst .a Doppelbuchst. bb