Seminare & Fortbildungen

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Freundinnen und Freunde des TIS,

wir möchten Sie alle rechtzeitig über eine wichtige bevorstehende Veränderung im TIS informieren, die dann leider auch mit einem Abschied verbunden ist:

wir werden ab 2019 – aus unterschiedlichen privaten Gründen – keine Fortbildungen für TraumatherapeutInnen mehr planen. 

(Ich – Ulrike Be-Wi – möchte einfach – auch entsprechend meinem Alter – mehr kostbare Zeit für mein Privatleben haben, Marlene Biberacher ist inzwischen sehr mit eigenen Fortbildungen ausgelastet.)

Bitte beachten, dass die vorgesehenen EST – Einführungs-und Aufbaukurse storniert wurden.

Es  findet ein Praxisseminar in somatischer EST am 15.-16.09.2018 statt.

Wir sind dankbar für die vielen guten Kontakte mit Ihnen/Euch, für die schöne kollegiale Atmosphäre, die Sie mit uns jeweils in der Pilgersheimerstr. oder anderswo schufen, für die Bereitschaft und das Engagement der vielen hochqualifizierten DozentInnen,  uns allen in den vielen großen und kleinen Fortbildungskursen dieser Jahre so faszinierend viel spannendes Wissen und Können zu vermitteln – u.a. Renate Hochauf für die hochdifferenzierten Kurse zum Thema „Frühes Trauma und Strukturdefizit“, Woltemade Hartman und Kai Fritzsche für all die guten Ego-State-Therapie-Kurse, Larry Heller für die wunderbaren NARM-Seminare,   Ulrike Wichtmann für die körperlich und seelisch so wohltuenden Zapchen-Kurse, u.v.m.

Wir würden uns sehr freuen, wenn noch viele von Ihnen an den Fobis in 2018 im TIS teilnehmen,

mit herzlichem Dank und ebensolchen Grüßen,

Ihre/Eure  Ulrike Beckrath-Wilking und Marlene Biberacher

 

Ursula Helle wird die Organisation der EST-Seminare in München ab 2019 übernehmen

praxis@ursula-helle.de, www.ursula-helle.de

 

Petra Roth-Kindler wird die Organisation weiterer Zapchen Somatic Seminare übernehmen, Kontakt: roth.kindler@gmail.com

Ego State Therapie, Übungsseminar

Dozent: PhD. Dr. Hartman

Zeit: 15.-16.09.2018 (10.00h-18.00h)

Kosten: 340,00 €